header950i.jpg

DigiNetzG

Am 10.11.2016 ist das Gesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze (DigiNetzG) in Kraft getreten. Netzbetreiber erhalten über Neuregelungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) einen Mitbenutzungsanspruch an aktiven und passiven Infrastrukturen auch in Wohngebäuden. Weitere Informationen dazu haben wir im Kundenbereich unter dem Menüpunkt "Wohnungseigentum aktuell" für Sie bereitgestellt.


Formularvertraglicher Kündigungsausschluss

Der BGH hat erneut seine Rechtsprechung zum (formular)vertraglichen Kündigungsausschluss bestätigt. Einzelheiten finden Sie im Kundenbereich unter dem Menüpunkt "Wohnungseigentum aktuell".


Immobilienfachverwalterin für Wohnungseigentum

Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung an unsere Mitarbeiterin, Frau Biesalski. Sie hat am 18.11.2016 den Abschluss im Lehrgang Immobilienfachverwalterin für Wohnungseigentum (IHK) mit gutem Erfolg bestanden. 


BFH ändert Rechtsprechung zum anschaffungsnahen Aufwand

Der BFH hat seine Rechtsprechung zum anschaffungsnahen Aufwand geändert (15%-Grenze). Einzelheiten finden Sie im Kundenbereich unter dem Menüpunkt "Wohnungseigentum aktuell".


Sondernutzungsrecht

In der täglichen Praxis stellen wir immer wieder fest, dass zwar jeder Wohnungseigentümer den Begriff des Sondernutzungsrechts kennt. Kaum jemand weiß aber, was sich dahinter wirklich verbirgt, welche Rechte und Pflichten mit dem Sondernnutzungsrecht verbunden sind und vor allem, wer die Instandhaltungskosten bzw. die Instandsetzungskosten für Sondernutzungsflächen zu tragen haben.

Sondernutzungsrecht - nach wie vor vielfach unklar und gesetzlich nicht geregelt

Sondernutzungsrecht, die große Unbekannte - gesetzlich nicht geregelt | (c) silverstrike24/pixabay.com

Kunden finden Näheres dazu im Kundenbereich - Menüpunkt: FAQ.